Vergangenen Sonntag war es dann so weit, dass ich meine nagelneue Blitztechnik einweihen durfte. Die zauberhafte Tessa und ihr Freund Peter stellten sich bereitwillig als Modelle zur Verfügung. Wir verschwanden dann mit Sack und Pack in einem frühlingshaften Waldstück, wo dann die Bilder dieser Serie entstanden sind. Rund drei Stunden später und einige Insektenstiche später waren viele tolle Bilder auf meinen Speicherkarten, die ich euch hier natürlich präsentiere.

Die Blitztechnik wird ab sofort auch Bestandteil aller meiner Hochzeitsreportagen sein. Wenn ihr auch so stimmungsvolle Bilder von euch haben wollt, meldet euch.